Piñata – eine mexikanische Geburtstagstradition

Kinder mit Piñata

Piñatas sind nicht ausschließlich zu Geburtstagen eine beliebte Tradition vor allem in Mexiko und Spanien. Zu Ostern, zu Weihnachten, aber auch zu Kindergeburtstagen werden bunt gestaltete Figuren aus Pappmaché mit Süßigkeiten gefüllt und werden von Kindern mit Holzstöcken zerschlagen. Moderne Piñatas haben die Form von Comicfiguren oder anderen wohlbekannten Symbolen. Ursprünglich kommt die Piñata aus China, wo sie Marco Polo zum ersten Mal gesehen haben wollte. Anfang des 16. Jahrhunderts nutzten spanische Missionare die Piñata, um ihre religiösen Zeremonien für die Indianer attraktiver zu machen und um sie zu bekehren.

Top