Ein Pralinenkasten als Geldgeschenk

Für einen Pralinenkasten als Geldgeschenk benötigt man … einen Pralinenkasten (ohne Pralinen), Klebeband, eine Rolle Transparentfolie/Geschenkfolie und schönes Geschenkband. Ausserdem kleine Schmucksteinchen, Perlen, Herzchen und Blümchen. Je nach Anlass und Alter des Beschenkten kann man hier natürlich variieren. Damit nichts verrutscht ist ein Heissklebepistolen hilfreich.

Mit Geldstücken kann man kleine Stapel bauen, oben drauf immer ein kleines Schmucksteinchen. Geldscheine zusammenrollen, mit Klebeband fixieren und mit Schleifen, Steinen oder Blümchen dekorieren. Hat man nicht für jedes Fach Geldstücke übrig, dann können einzelne Fächer auch mit Größeren Dekoherzen oder Blumen gefüllt werden.

Am Ende alles mit der Transparentfolie vorsichtig umschlagen. So kommen die „Geldpralinen“ schön zur Geltung. Alles noch mit einem schönen Geschenkband verschnürt und eine kleine Kunstblume drangesteckt … fertig ist ein aussergewöhnliches Geldgeschenk für Geburtstage aber auch Hochzeiten und andere Jubiläen oder Anlässe.

 

Top