3 kreative Geburtstagsüberraschungen für die beste Freundin

Geburtstagsüberraschung für die beste Freundin

Die Wahl eines Geschenkes für einen der wichtigsten Menschen im Leben kann schwierig sein. Dies gilt insbesondere, wenn ihr für ein Mädchen einkaufen wollt. Viele Männer machen es sich einfach in dem sie teuren Schmuck, Parfum oder Kleidung kaufen. Das beste Geschenk ist jedoch manchmal nicht unbedingt eine Sache. Gedanken und Mühe in eine sinnvolle Geste zu investieren, das kann schöne und besondere Erinnerungen schaffen. Wenn euch also wirklich nichts einfällt, dann versucht doch einmal eine der drei folgenden Idee um eure beste Freundin zu überraschen. Alternativ könnte man natürlich auch einfach einmal noch ihren Wünschen fragen 😉

1. Macht ihr ein Abendessen

Oft muss es tatsächlich nichts „abgefahrenes“ sein. Wenn ihr wisst, was ihr Lieblingsessen ist, kocht das. Falls nicht, fragt ihre Familie oder Freunde. Die meisten Rezepte sind überraschend einfach zusammen zu stellen. Wenn du älter als achtzehn bist, dann kaufe eine Flasche Wein die zum Essen passt (das kann man heute sehr einfach online herausfinden). Für diejenigen, die wirklich kein Talent in der Küche haben: plant einen gemütlichen Abend mit einem Film und einem Imbiss. Den kann man auch einfach vom Lieblingslieferanten kommen lasst.

2. Ein Ausflug zu zweit

Welche Frau freut sicht nicht über ein Überraschungs-Wochenende mit der besten Freundin? Mach einen netten Ausflug mit ihr. Wenn das Budget ein Problem ist, versucht ein Hotel in der Nebensaison. Ihr wisst was sie mag. Vielleicht ein Wochenende am Meer oder  in den Bergen? Dem Alltag einfach einmal 2 Tage zu entkommen, dass kann für viele eine echte Wohltat sein.

3. Kauft ein Erlebnis

Ist die beste Freundin der abenteuerliche Typ? Einen Tagesausflug buchen kann eine gute Idee sein. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Anbietern für Erlebnisse jeden Geschmacks. Einige Ideen: Ballonfahren, Wandern, Rundfahrten, Fallschirmspringen oder Kart-Fahren. Achtet aber schon darauf was sie mag und was nicht. Ein Sprung aus tausend Meter Höhe ist sicher nicht jedermanns Sache. Man kann es ja auch ruhig angehen lassen und die beste Freundin mit einer Spa-Behandlung, einer Maniküre oder einer Massage überraschen.

Top